Eco Drum

Nachhaltigkeit - auch in der Produktion ein wichtiges Thema

Seit September 2021 erzeugt die DENSA AG Ihren Strombedarf selber und ist somit quasi elektrisch autark. Mittels einer Photovoltaik-Anlage auf dem neu errichteten Produktionsgebäude wird in einem Jahr die gleiche Strommenge produziert, wie die Fertigung zur Herstellung der quadratischen Fibertrommeln verbraucht. Mit diesem Beitrag an die Ressourcenschonung haben wir unseren CO2-Fussabdruck auch in der Fertigung massiv verringert. Generell ist die Gebäudetechnik in unserem Werk auf dem neuesten Stand und auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Heizung und Warmwasser wird mittels Pellet-Heizung erzeugt. Mit dem neuen Gebäude haben wir unsere Kapazität verdoppelt.

 

DENSA AG produziert nachhaltige Gefahrgutverpackungen der höchsten Kategorie für den Transport von Gefahrgütern. ECO DRUM zeichnet sich dadurch aus, dass es einen quadratischen Grundriss hat und ausschliesslich aus Papier besteht. Dadurch ist die logistische Effizienz und die Recyclingfähigkeit gegenüber herkömmlichen runden Fässern wesentlich höher. Das verwendete Papier ist FSC-zertifiziert und besteht somit aus Holz aus nachhaltigen Forstbetrieben. DENSA AG ist nach ISO 14001:2015 zertifiziert und setzt alles daran, die Umweltparameter laufend zu verbessern.