Eco Drum – Ein Patent der DENSA AG

Die quadratische Fibertrommel ist das innovative Produkt eines Unternehmens mit über 100-jähriger Erfahrung in der Herstellung von Transportverpackungen.

DENSA AG – Innovative Transportverpackungen seit 1907

Die quadratische Fibertrommel ECO DRUM ist ein Patent der DENSA AG, deren Geschichte bis ins Jahr 1907 zurück reicht. Damals wurde mit der Bühler Kühny AG eine mechanisierte Holzfassfabrik gegründet, die bald auch Fibertrommeln und Kunststofffässer herstellte.

Die platzsparende ECO DRUM wurde entwickelt, um die Transporteffizienz zu steigern. Dank den enormen Prozessvorteilen, konnte sich die Stapelbox als Gefahrgutverpackung schnell im Markt etablieren und besitzt heute grosse Marktanteile.

Die DENSA AG ist auf Verpackungen für die Agrochemie, die Spezialitätenchemie, die pharmazeutische Industrie und die grossen Marktteilnehmer im Nahrungsmittelbereich fokussiert, kann aber dank dem effizienten und automatisierten Fertigungsprozess auch kleinere Losgrössen wirtschaftlich herstellen.

Die DENSA AG untersteht der Norm DIN EN ISO 16106 – Verpackungen zur Beförderung gefährlicher Güter – Gefahrgutverpackungen, Grosspackmittel und Grossverpackungen und ist nach SN EN ISO 9001:2015 und SN EN ISO 14‘001:2015 zertifiziert.

Bureau Veritas ISO 9001 Zertifikation Bureau Veritas ISO 9001 Zertifikation FSC
Densa AG Kupferstich